Beschaffungsrunde 2018/2019 Drucken
Geschrieben von: Jörg Bauer   
Donnerstag, den 18. Mai 2017 um 09:41 Uhr

Ab dem Jahr 2018 wird die Beschaffung von IT-Ausstattung durch die Stadt Nürnberg neu organisiert. Ziel ist, dass IT-Beschaffungen ausschließlich aus der der so genannteen IT-Pauschale erfolgen udn nicht mehr aus den Etats der Schulen. Hintergrund ist die Tatsache, dass es gerade durch späte Beschaffungen der Schulen immer wieder zu Situationen kam, dass Rahemenverträge vorzeitig ausgeschöpft waren und es so in vielen Fällen zu sehr langen Lieferzeiten kam. Die Stadt ist auch bestrebt, aus Kosten- und Aufwandsgründen Rahemenverträge mit belastbaren Zahlen auszuschreiben.

Daher werden die Schulen (GMF) ihren Bedarf künftig für zwei Kalenderjahre melden. Informationen zu dem neuen Verfahren erhalten die Schulleitungen in den folgenden Tagen.